Gebührenübersicht

Das Honorar orientiert sich an der Gebührenordnung für Heilpraktiker und dem Leistungsverzeichnis klassische Homöopathie LVKH 2011.
Stand : September 2022

Gebühren nach Zeit- und Untersuchungsaufwand

Klassische Homöopathie

Die Honorarabrechnung unterliegt der freien Vereinbarung. Ein umfassender „Kostenvoranschlag“ ist nicht möglich, da die Behandlungsdauer stark variieren kann. Fragen Sie mich vor Behandlungsbeginn gern nach meiner Einschätzung zu den erwartenden Kosten, besonders für den ersten Termin der Erstanamnese.

Erstanamnese Erwachsene

bis 120 Minuten, inkl. Fallanalyse und Behandlungsplan

 € 180

Erstanamnese Säuglinge und Kinder bis 12 Jahre

60 bis 90 Minuten, inkl. Fallanalyse und Behandlungsplan

€ 90 – 130

Folgebehandlung und Akutbehandlung

30 bis 60 Minuten (nach individuellem Zeitaufwand)

€ 40-80

Beratung telefonisch und schriftlich

bis 10 Minuten

€ 12,50

Psychologische Einzelberatung/Therapie

60 Minuten

€ 90

Psychologische Einzelberatung/Therapie

90 Minuten

€ 130

Paar- und Familienberatung/Coaching

90 Minuten

€ 160

Informationen zum Honorar

Das Honorar orientiert sich an der Gebührenordnung für Heilpraktiker und dem Leistungsverzeichnis
klassische Homöopathie LVKH 2011.

Die Erstattung der Kosten ist ganz oder teilweise über private Krankenversicherungen oder die Beihilfe möglich. Privatversicherte sollten vor der Behandlung bei ihrer Versicherung nachfragen, in welcher Höhe die Kosten übernommen werden.

Gesetzlich versicherte Patienten und Patientinnen zahlen selbst, es gibt allerdings zahlreiche günstige private Zusatzversicherungen, welche Heilpraktikerleistungen zu großen Teilen übernehmen. Aber auch ohne eine solche Versicherung sind die Kosten nicht so hoch, wie oft angenommen wird.

Vorteile, die Sie als Selbstzahler haben können:

  • Um die häufig lange Wartezeit auf einen kassenärztlichen Therapieplatz zu überbrücken, kann ich zeitnah Übergangs-Termine anbieten.
  • Kurze Wartezeiten bis zur Terminvergabe, meist innerhalb von 14 Tagen.
  • Es werden keine Diagnosen oder Daten an offizielle Stellen oder einen Kostenträger  übermittelt, so dass Ihre persönlichen Daten absolut vertraulich bleiben.
  • Sitzungsdauer, -anzahl und -frequenz bestimmen Sie selbst –  nach persönlichem Bedarf

Terminausfälle oder Terminabsagen

Verbindliche Termine die nicht eingehalten werden oder nicht bis 24 Stunden vor Terminbeginn abgesagt werden, stelle ich mit dem entsprechenden Stundensatz in Rechnung.

Termin vereinbaren

Sie können gern telefonisch einen Termin vereinbaren oder per Email anfragen.